Donnerstag, 30. Juni 2016

Freutag mit Bauchtanz

... ich bin ein wenig nervös und aufgeregt und euphorisch und freudig und hibbelig. Aber irgendwie auch mulmig und leicht erstarrt und angespannt und fahrig :D

Vorgestern habe ich das Freebook zur Sommerhose "Flotte Beinfreiheit" veröffentlicht. Und ich muss zugeben, es war irgendwie komisch. Ich befinde mich ja noch im Urlaub mit meiner Familie. Und da war das Veröffentlichen irgendwie ein Akt des Vom-Rücken-Runter-Schubsen damit ich etwas freier für den Urlaub werde... klingt lieblos. Aber mein Freund sagte ganz richtig, die Liebe steckt ja auch in der ganzen Arbeit davor! Und das stimmt. Ich habe viel Freude reingesteckt. Und ich bekomme soviel mehr Freude zurück, wenn ich die vielen schönen Hosen sehe, die im Probenähen entstanden sind!... Ich hoffe nun, nachdem mir die Zugriffszahlen beide Downloadserver zerschossen haben, dass auch euch der Schnitt Freude bereiten wird.

Nervös bin ich aber auch wegen der Hose, die ich zur Probe genäht hatte und euch heute zeigen will. Ich hatte es ja schon ein paar Mal dezent angekündigt. DIE Hose ist anders und passt eigentlich eher nicht zu mir :D

Mittwoch, 29. Juni 2016

Freebook: Sommerhose "Flotte Beinfreiheit"

Es ist soweit :) Sogar einfach so mal einen Tag früher als geplant: mein erstes Erwachsenenfreebook ist fertig!!!


Sommerhose "Flotte Beinfreiheit" ist da!!!



Braucht ihr noch eine bequeme Hose für Zuhause? Oder eine lässige weite Hose für den Alltag? Oder sogar noch eine weite Hose im Pallazostil fürs Büro? Oder vielleicht noch eine hübsche Hose für den Bauchtanz? Oder eine Hose, die viel Beinfreiheit für Sportarten wie Parkour, Klettern oder Yoga bietet? Ihr wollt eine weite Hose, die trotzdem knackig am Popo sitzt? Oder wollt ihr euch endlich lässige Shorts nähen?

Freitag, 24. Juni 2016

So nah und doch so fern...

... ist gerade die Ostsee.
Denn eigentlich wollte ich diese Tunika gerne am Wasser fotografieren.

Donnerstag, 23. Juni 2016

Flotte Beinfreiheit in kurz

Der Name des ganz bald erscheinenden Freebooks steht fest: Sommerhose "flotte Beinfreiheit" :) Julia hatte die tolle Idee mit der Beinfreiheit, und ich finde es klasse für den weiten Hosenschnitt!!!
Und während das Freebook in den letzten Zügen ist und vermutlich nächste Woche Donnerstag veröffentlicht werden kann, habe ich versuch eine Shorts aus dem Schnitt zu nähen.

Donnerstag, 16. Juni 2016

flutschige Federn...

... haben mir ganz schön den Nerv geraubt bei diesem luftigen Oberteil nach dem Freebook "Lady Topas", das schon länger auf meiner Liste stand.

Freitag, 10. Juni 2016

Neckholderdings

Während das Probenähen zur weiten Hose (die Entscheidung für einen Namen ist noch nicht endgültig gefällt) läuft, brauchte ich mal kurz eine Auszeit davon und habe was anderes für mich genäht.

Nämlich ein... eine... ich habe keine Ahnung, wie ich es nennen soll ':D Neckholder Bustier, oder so?
Na, jedenfalls passen wegen vieler überflüssiger Kilos seid der letzten Schwangerschaft und weil ich es auch nicht mehr gewohnt bin meine BHs nicht mehr bzw. kneifen sie so doof. Am liebsten trage ich da zwei meiner Bikinioberteile. Zum einen, weil sie nicht kneifen und schön bequem sind. Zum Anderen, weil sie im Nacken gebunden werden und so unter Oberteilen hervorschauen. Die so gesetzten kleinen Farbakzente mag ich sehr im Sommer.

Mittwoch, 8. Juni 2016

eine weite Hose macht schlank!

Zumindest mich! :D
Ja, oder nicht? Also, ich verrate euch was: ich bin 1,78m groß und an die *durchatmen* 80 kg schwer. In meine alten Hosen von vor der zweiten Schwangerschaft passe ich nicht rein. Eine neue habe ich mir tatsächlich bei HessNatur bestellt in Größe 44, und die sitzt ganz schön spack! Bequem ist das nicht. Aber frustrierend.