Mittwoch, 2. November 2016

Ein weiterer Kimonopullover

Habe ich im Oktober tatsächlich wieder nur einen Post gemacht? Ui... Ich hoffe, dass das Bloggen bald wieder mehr Fahrt aufnimmt. Tatsächlich habe ich ja auch ganz viel genäht. Und Fotos gibt es nun Dank Julia auch endlich wieder ganz viele. Jetzt muss ich sie euch nur noch nach und nach zeigen :)

Heute fange ich mit einer weiteren Variante des Kimonopullovers, an dem ich gerade arbeite, an. Nach der Version mit Wickelkragen und Wickelkapuze hier nun ein offener Ausschnitt.

Ich habe ihn aus einem ziemlich unelastischen Sommersweat genäht. Aber das ist bei dem weiten Schnitt kein Problem. Beim Probenähen wurde sogar schon ein eleganter Anzugstoff (mit Elasthan) verwendet!
Ich mag diese weiten kurzen Ärmel einfach total! Ich wurde auf einen weiteren Vorteil dieser Arme hingewiesen: die Ärmel können beim Spülen nicht mehr im Wasser hängen :D :D :D
Diese Variante ist die, bei der man am wenigsten Stoff benötigt. Wenn man eine Teilungsnaht einfügt, wird bei dieser Version tatsächlich nur ein Meter benötigt! Der Ausschnitt wird dabei nur mit einem schmalen Streifen, das wie ein Bündchen angenäht wird, versäubert. Aber auch einfaches Säumen oder mit Beleg verstürzen habe ich im Probenähen schon gesehen :)
Und damit verabschiede ich mich für heute schon wieder und reihe mich noch beim MeMadeMittwoch ein.

Habt einen schönen Tag!

Stoff: petrolmelierter Sommersweat von AllesFürSelbermacher
Schnitt: Kimonopullover, Variante mit offenem Ausschnitt, Schnitt ist in Arbeit
Verlinkt: MeMadeMittwoch

Kommentare:

  1. Er ist einfach super! Auch ohne Kapuze... die ich noch immer rasend gut finde!

    AntwortenLöschen
  2. ich mag kapuzen bei shirts nicht so gerne, aber der weite ausschnitt hier ist super! schaut sehr gemütlich aus! lg kiki

    AntwortenLöschen
  3. Hach ja...schön wars wieder bei euch <3

    Und er steht dir ausgezeichnet, dein Pulli. In echt und virtuell!!! Vielleicht mach ich mir ja dann doch noch eine kuschelige Winterversion.

    Ich wünsch euch noch viel Spaß beim Probenähen!!!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe yva!
    Diese Version gefällt mir bisher am besten! Sehr schön!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Haha 😂 Die Ärmel hängen beim Spülen nicht ins Wasser. Du bist wirklich ein Knüller!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Schnitt...wieso sehe ich es eigentlich erst jetzt? Na ja...die Version mit Wickelkragen finde ich super toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sehr schön. Das wird ja ein toller Schnitt, ich freu mich drauf.

    Viele Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)