Mittwoch, 21. September 2016

Kimonopullover Nummer 2 und Probenähaufruf

Ziemlich am Anfang meiner Bloggerzeit hatte ich euch einen selbstentworfenen Kimonopullover gezeigt. Ich trage ihn wirklich gerne. Ich mag total gerne die kurzen weiten Ärmel, unter die man einen tollen Farbakzent ziehen kann. Und ich finde, dass mir der Schalkragen da gut gelungen war. Schon sehr lange hatte ich geplant, ein Schnittmuster daraus zu erstellen.
Und ganz zuuuufällig bricht ja jetzt der Herbst an ;) Also ein guter Zeitpunkt dafür!

Gedacht. Getan! Ich habe den Schnitt digitalisiert und zeige euch heute eine weitere Variante des Kimonopullovers.

Ich habe ihn aus einem Sommersweat mit Elasthan von Alles für Selbermacher in mint genäht.
Doch bei dieser Version habe ich statt einem Wickelschalkragen...
eine große Wickelkapuze konstruiert.
Aber die ist wirklich SEEHR groß geworden. Entsprechende Änderungen habe ich schon am Schnitt vorgenommen.
Das besondere an dieser Kapuze ist, dass sie an der vorderen Kante im Bruch zugeschnitten werden kann (aber nicht muss).
Und da meine Schnitte irgendwie immer etwas strofffressend ausfallen, und ich hier mit zwei Metern nicht hingekommen wäre, hat das Rückenteil eine graue Paspel bekommen, die sich in der Kapuze fortsetzt.

 
Und das was mir wirklich sehr gefällt und dem Pullover auch seinen Namen gegeben hat, sind die weiten kurzen Ärmel.

Gefällt euch der Pullover? Ich möchte daraus sehr gerne wieder ein Ebook machen und würde mich freuen, wenn ihr für mich probenähen mögt. Wie auch schon beim Probenähen für das Freebook Sommerhose "flotte Beinfreiheit", wird es ein paar Gewinne für die fleißigen Probenäherinnen geben. Wenn ihr also einen Facebookaccount (denn da wird das Probenähen statt finden, ist dort leider wirklich am besten organisierbar) und Lust, Zeit (die nächsten 1,5 Monate) und Stoff habt, dann schaut doch heute Abend auf meiner Facebookseite YvaR. vorbei und bewerbt euch unter dem entsprechenden Probenähaufruf.

Und damit versuche ich seit langem mal wieder mein Glück bei der berühmten Rund UMS Weib Linkparty.

Habt einen schönen Tag :)

Stoff: mintfarbener Sommersweat von Alles-Für-Selbermacher
Schnitt: Kimonopullover in Arbeit
Verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Yva,
    Ich finde den Schnitt toll und er steht dir sehr. Vorallem die Idee der durchlaufenden Paspel gefällt mir. Auch wenn es nur eine "Notlösung" war.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim probenähen und Erfolg mit dem Schnitt :-)
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Da hört man so lange nix und dann geht gleich das nächste Abenteuer los!!!
    Ein toller Pulli!!! Für den anbrechenden Herbst genau das richtige... Vielleicht auch in einer verlängerten Version als Wickelpullikleid???
    Coole Idee und (wie immer) eine wunderschöne Farbe!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Der steht dir aber gut! Und ich weiß nicht, obs die Farbe des Pullis ist oder etwas anderes, aber kann es sein, dass du immer jünger aussiehst? :D
    Die graue Paspel hinten finde ich ein sehr schönes Detail und insgesamt ist das ein wirklich schicker und bequem aussehender Herbstkimonopullover :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch! Du siehst echt toll aus darin, da muss ich Christina voll und ganz zustimmen :-) Ich bin mir noch nicht so sicher, ob der Schnitt was für mich Kragen- und Kapuzenmuffel ist, aber ich werde nochmal überlegen :-D

    LG
    Krsitina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine Kapuzen-Löung uuuuunglaublich schön. Und die Not-Paspel gibt dem Ganzen erst den total netten Dreh!
    Ich weiß einfach, dass mir diese weiten Oberärmel nicht sonderlich gut stehen. Dehalb werde ich nicht als Probehäherin bewerben - wenn es auch noch so schwer fällt, denn die Kapuze ist ge-ni-al!!! Außer du möchtest jemanden der absichtlich ganz andere Ärmel drannäht... Aber gerade die sind ja das entscheidende Teil...
    Soooo hübsch!

    AntwortenLöschen
  6. Der Kimono-Pulli sieht toll aus! Die Paspelnaht finde ich richtig cool und die Farbe steht Dir auch supergut. Ein schöner Wohlfühlpulli! Für mich wärs (IMMMER noch fast vollstillend....puh...) immer noch nichts....

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  7. Wie cool! Den würde ich wirklich gerne nähen, bin aber leider nicht bei Facebook. Dann muss ich halt warten bis ihr fertig seid :).

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das schaut super aus! Dein Foto ist auch echt nett! Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)