Mittwoch, 9. Dezember 2015

Lynn plus Lieblingsschnitt plus schöner Stoff gleich neuer Pulli

Als vor ein paar Tagen das neue Schnittmuster von pattydoo "Lynn" raus kam, musste ich sofort zuschlagen. Denn so eine schöne Wickelkapuze will ich an meinem Kopfpullover habe. Kopfpullover, weil ich ihn bis dahin nur im Kopf genäht hatte :D Mein neues Hobby, wenn ich des Nachts von der nuckelnden, unruhigen Futterraupe wach gehalten werde. Und ich muss sagen, es hilft Projekte im Kopf vorzunähen :D Ich bin dann ein bisschen klarer und organisierter, wenn ich tatsächlich ein wenig Zeit zu nähen habe.
Okay, ich kopfnähte also schon eine Weile an einem Pullover für mich aus einem schönen Schwalbensweat von Stoff und Stil. Der Hauptschnitt fand sich in der letzten Ottobre Woman, wo es meinen Lieblingsschnitt für meinen Sohn nun auch für Große gibt. Und dann kam noch die Wickelkapuze von Pattydoo hinzu, und fertig :)
Schnitt: Model Nr 8 Ottobre 5/2015 Größe 40, Kapuze von "Lynn" von Pattydoo
Stoffe: Schwalbensweat und rauchblauer Sweat von Stoff und Stil


Ich habe für die etwas weitere Pulloverpassform am Stoffbruch und an den Seiten etwa 1 cm mehr Zugabe gegeben. Das nächste Mal pause ich aber einfach eine Nummer größer ab. Es sitzt okay, aber nicht so wahnsinnig gut.
Die Kapuze finde ich toll! In den abgenähten Tunneln mit den asymmetrischen Ösen könnte ich noch eine Schnur einziehen, wenn ich eine passende gefunden habe.
Insgesamt bin ich zufrieden. Mein Lieblingspulli wird es aber nicht. Vor allem auch wegen mangelnder Stilltauglichkeit. Schwesterherz, hast Du Interesse? :D

Trotzdem stelle ich den Pullover seit langer Zeit mal wieder beim MeMadeMittwoch vor.

Habt einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Also ich finde ihm ganz toll! Aber ich weiss, was du meinst! Wenn der Funke nicht überspringt, dann bringt es nicht viel... Dann bereitet man lieber jemand anderem eine Freude :)

    AntwortenLöschen
  2. Während ich hier so sitze und dir schreibe, ahbe ich den Pulli an ;) In grau aber und ich bin überzeugt von der warmen Wickelkapuze. :) ich finde er sieht wirklich schön bei dir aus und mir gefällt der Stoff! Aber gut, wenn es keine Liebe ist, dann ist es keine Liebe, dann muss er weg! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Den Stoff fand ich in Köln bei StoffundStil auch so toll, aber es war nicht mehr genug da, sonst hätte ich ihn mir auch gekauft. Er ist toll finde ich. Die Schnur kaufe ich immer im Baumarkt. Dort sind sie auf Karton gewickelt und auch in "kleinen Gebinden" zu haben. Dein Pulli gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  4. Kopfnähen - tolles Wort für eine tolle Sache, die ich auch immer wieder mache. Häufig lese ich auch schon mal die Anleitung (z.B. in der Ottobre) in Ruhe durch und nähe die Sachen in Gedanken. Bei der eigentlichen Umsetzung hat es mir dann immer geholfen. Häufig musste ich dann nicht mehr viel in die Anleitung schauen und werde dann nicht unterbrochen bei der kreativen Arbeit.

    Ja, die Stilltauglichkeit ... die war für mich ein völlig neuer Aspekt bezüglich der Wahl von Kleidung. Mal schauen, wie lange ich es noch mitbedenke, obwohl abgestillt wurde ;0)

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. Scahde dass du mit ihm nicht so richtig warm wirst. So ein schöner Hoodie...
    Als ich den Stoff bei S&S gesehen habe, hatte ich gleich genau so einen Pulli im Kopf, aber online war schon ausverkauft... Und wahrscheinlich wären die Farben für mich eh zu blass..

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Schnittkombination und sehr sehr schöne Stoffwahl! Gefällt mir sehr gut, und jetzt möchte ich mir doch wirklich noch einen Sweat-Pulli nähen :-) Kopfgenäht (ich mach das auch immer) hätte ich ihn ja schon mehrmals :-)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Kopfnähen ist auch gerade mein liebstes Hobby :-D Schade dass du mit dem Ergebnis nicht hundertprozentig zufrieden bist. Der Schnitt und die Stoffe würden mir so in dieser Kombination auch sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Das nächtliche Kopfnähen kommt mir sehr bekannt vor, nur doof, wenn am Stillende der Kopf immer noch weiter näht ;-)
    Aber ich hab so auch schon einige Sachen vorgenäht unter anderem dein Stramplernleidchen hihi :-D
    Der Schwalbensweat ist wunderschön und passt zu deiner derzeitigen mint-Liebe, schade, dass er dir sonst doch nicht ganz so gut gefällt... aber die Wickelkapuze ist super!
    Da hab ich ja schon Kopfarbeit für nächste Nacht- jetzt brauch ich nur noch Zeit zum Umsetzen ;-)
    Liebste Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich toller Schnitt und der Stoff dazu gefällt mir auch sehr! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, wirklich! Toll, dass du es noch schaffst, auch für dich zu Nähen ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Warte doch erst mal ab, bis du abgestillt hast... und sich vielleicht die Oberweite geändert hat... vielleicht wird er dann zum Lieblingspullover.
    Sieht jedenfalls toll aus.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Yvonne, der Pulli steht dir richtig gut. Gestillt wird doch nicht ewig ;o)
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm, also ich mag ihn. Aber die Stilluntauglichkeit ist natürlich blöd ;-)
    Den Stoff habe ich auch hier und meine Hoddieliebe ruft auch schon laut nach ihm, ich werde wohl demnächst nachgeben – Stillproblem hin oder her!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  14. Kopfnähte :-)
    Ganze Schränke hab ich so schon gefüllt...

    Fein, dass es der Pulli auch rausgechafft hat. Ich mag die Kapuze sehr, den Stoff ebenso. Das knapp sitzen sehe ich an den Fots gar nicht. Fesch bist du damit!

    AntwortenLöschen
  15. Der Pulli ist echt superschick! Ja,im Kopf nähe ich auch so einiges ... auch vieles, was dann nie in echt genäht wird ... Kopfnähen geht einfach so viel schneller ...

    Wie schade, dass der Pulli nicht stilltauglich ist ;-)

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  16. mmmmh, eine schöne Kapuzenlösung damit experimentiere ich auch gerade
    LGMarion

    AntwortenLöschen
  17. Der sieht aber schön aus <3 Wart doch etwas ab, irgendwann hat sich das mit der Stilltauglichkeit auch erledigt :D
    Den Schnitt Lynn hab ich mir gestern erst gekauft und jetzt freuts mich, gleich ein Beispiel dazu zu sehen. Oder zumindest ein Teil davon.
    liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  18. Der Pulli ist wirklich klasse geworden, den Stoff hab ich hier auch noch liegen ;))) als ich noch gestillt habe fand ich bei Pullis Stilltops immer ganz nett, dann kann man wenigstens den Pulli hoch ziehen ;)) aber ich schließ mich auch Christine an, es gibt ja auch noch eine Zeit nach dem Stillen, der Pullover ist einfach soooo schön geworden ;)))
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  19. So ein toller Stoff und so eine tolle Kapuze! Kopfnähen gefällt mir, das mache ich auch des öfteren - manchmal mehr als tatsächliches Nähen an der Maschine :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  20. Super schöner Hoody - den Stoff finde ich wunderschön und, wie Du ja weißt liebe ich Wickelkragen :)Toll gelungen!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  21. Ach ja, ich weiß auch was du meinst, wenn das Teil zwar passt aber keine liebe auf den ersten blick ist... Vielleicht kommt das noch, zwar nicht auf den ersten Blick, aber nach der zweiten oder dritten Wäsche! Denn es stimmt - man stillt ja nicht ewig!
    Toll sieht er allemal aus, der Schwalbenhoodie!!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)