Samstag, 22. August 2015

Wickeljäckchen des Grauens

Gestern habe ich mich ganz schön rumgeplagt mit diesem Wickeljäckchen hier:
Schnitt: Nr. 10 Ottobre 1/2014 in Größe 56 auf 62 verlängert
Stoff: alte Bettwäsche


Es ist ein sehr raffinierter Schnitt aus der Ottobre 1/2014.
Das Wickeljäckchen besteht nämlich aus nur einem einzigen Schnittteil.
Ich habe beim Abpausen lediglich die vorderen Wickelflügel auf volle Breite verlängert, damit auch beim auf dem Bauch liegen keine Knöpfe drücken.
Dadurch dass es nur ein Schnittteil ist, ergibt sich mit Streifen ein toller, hirnknotiger Streifenverlauf.

Soweit, so gut. Der Schnitt war auch nicht das Problem. Aber irgendwie alles andere.

Meine Maschine mochte den Stoff zum Fressen gern. Das hat sie dann auch recht oft versucht. Ein Nadel und Fadenwechsel hat leider auch nicht geholfen.
Das nächste Problem war das Einfassen. Was mir in schmal bei den Stramplern mit dem gleichen Feinrippbündchen gut gelingt, hat hier diesmal in etwas breiter überhaupt nicht geklappt. Die Nähte sind krumm und schief geworden. Dann musste ich ständig neu ansetzen, weil meine Nähmaschine Fadensalat produziert hat. Und die Einfassung selber ist auch eher unregelmäßig breit. Was ich allerdings auch komisch finde, ist, dass ich wirklich gut gedehnt habe. Und trotzdem sieht es aus wie ausgeleihert...
Dann sieht das Absteppen unten an den Säumen mit der Zwillingsnadel diesmal total blöd aus (der Stoff ist irgendwie stark zusammen gezogen), obwohl die Einstellungen die gleichen wie immer sind.
 Als die Jacke dann fertig war, fiel mir auf, dass ich gar nicht dran gedacht hatte, kleine Laschen für die Druckknöpfe mit einzuarbeiten wie bei meinen Wickelbodies. Also wieder einen Teil auftrennen und die mit Vlieseline verstärkten Laschen festnähen.

Dann war sie endlich fertig.

Und gefällt mir jetzt so gar nicht :(

Naja, vielleicht müssen wir einfach im Gebrauch nochmal miteinander warm werden.

Den Schnitt finde ich nach wie vor toll und überlege schon, auf welchen Stoff ich diesen verrückten Fadenlauf noch anwenden kann. Ich hoffe, da schaffe ich noch ein Jäckchen.

Ich verlinke trotzdem mal bei den Meitli- und SewMiniSachen.

Habt einen schönen Samstag!

Kommentare:

  1. Ich finde es sieht toll aus... und die Fehler sieht man ja meist nur selbst und alle anderen (die auch noch nicht nähen) nicht.
    Das Heft müsste ich auch haben.... das sieht nämlich echt toll aus.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Hallo yva
    Das ist ja ein interessanter Schnitt. Und die "Fehler " sieht man meist nur selbst. Ich finde das Jäkchen schön und hoffe es gefällt dir an deinem Baby besser.
    Bis bald
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Also das Jäckchen sieht ja trotz allem Hammermäßig aus!!! Der Schnitt in Kombi mit den Streifen ist der Knaller!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das Jäckchen sieht sehr schön aus. Ich vermute, dass die Fadenspannung beim Säumen etwas zu hoch ist, vielleicht liegt es am Material? Woraus ist bzw. war die Bettwäsche denn?
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich hatte die gleichen Einstellungen wie sonst auch. Aber ich vermute auch, dass er Übeltäter die Jerseybettwäsche ist. Wahrscheinlich kommt daher auch der häufige Fadensalat, wieso auch immer...

      Löschen
  5. Oh je! Der Effekt ist ja wirlich toll! Aber wie es klingt arbeitest du gedanklich schon an der Wiederholung.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich ein noch so ein Mini-Mini-Man hätte, würde ich mich als Abnehmer anbieten. ;-) Ich finde es sowohl farblich, als auch effekt -und schnitttechnisch super! Und ich bin sicher, wenn eure Maus da drinne steckt, wird sie ganz entzückend aussehen. Und ihr werden die neu angesetzten und krummen Nähte ziemlich egal sein. Aber ich weiß natürlich was du meinst ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Wickeljäckchen seher süß! Das mit dem Einfassen kann ich allerdings verstehen... ich hatte ähnliche Probleme bei einer Weste. Und jedes Mal, wenn ich den schiefen Streifen sehe, ärgere ich mich... Aber ich finde, das coole Streifenmuster Deines Stoffes entschädigt! :-)
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das Jäckchen total schön! Vor allem das Muster und die Farben sind genau meins :)

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)